Demnächst

Suchtselbsthilfegruppe
Mi 18.07. 19:00 Uhr
Kreis "60plus"
Do 19.07. 15:00 Uhr
Treffpunkt Johannesgemeinde
Fr 20.07. 15:00 Uhr
Gottesdienst
So 22.07. 10:00 Uhr
Suchtselbsthilfegruppe
Mi 25.07. 19:00 Uhr
Kreis "60 plus"
Do 26.07. 15:00 Uhr
Treffpunkt Johannesgemeinde
Fr 27.07. 15:00 Uhr
gemeinsames Abendessen
Fr 27.07. 17:00 Uhr

Büchertisch

Nutzen Sie unseren Online Büchertisch mit seinem vielfältigen Programm! Rund um die Uhr geöffnet! Klicken Sie auf die Grafik und stöbern Sie los! Viel Spaß!


Der SCM Verlag bietet ein breites Spektrum an Büchern. Neben christlicher Literatur können Sie auch jedes andere Buch, soweit verfügbar, hier bestellen.

Wer wir sind...

Baptisten!

Die Baptisten sind mit annähernd 90.000 Mitgliedern in etwa 800 Gemeinden die größte evangelische Freikirche in Deutschland. Weltweit gehören die Baptisten mit ca. 45 Millionen getauften Gläubigen und 100 Millionen regelmäßigen Gottesdienstbesuchern zu den größten evangelischen Kirchen. 

Unser kirchengeschichtlicher Hintergrund

Die Wurzeln des Baptismus liegen in der Reformation. Menschen konnten die Bibel lesen und sie leiteten ihre Taufpraxis vom Neuen Testament ab, nach dem Menschen nur aufgrund ihres persönlichen Glaubensbekenntnisses an Jesus Christus zu taufen sind.

1609 wurden die ersten Baptistengemeinden in Amsterdam und London gegründet. 1834 kam es in Deutschland zur Gründung der ersten Baptistengemeinde durch Johann Gerhard Oncken in Hamburg. Durch ihn entstanden viele Baptistengemeinden in Europa.

Was wir glauben

und wozu wir uns als Baptisten bekennen, lässt sich an der Rechtsform unserer Gemeinde als einer Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.) und als "Evangelisch - Freikirchliche Gemeinde" erklären.

Evangelisch

Als Baptisten bekennen wir Jesus Christus als den Herrn und Retter der Welt, der uns allein aus Gnade und allein durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht hat. Die Bibel mit dem Evangelium von Jesus Christus als Zentrum ist alleiniger Maßstab für unser Leben, unsere Lehre und unseren Auftrag.

Freikirchlich

Seit unserer Entstehung treten wir als Baptisten für Religions- und Gewissensfreiheit sowie für die Trennung von Kirche und Staat ein. Deshalb bestreiten wir unseren Gemeindehaushalt ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen und Spenden unserer Mitglieder.

Gemeinde

Wir sind eine Gemeinde gläubig getaufter Christen. Wir taufen Menschen, die aufgrund ihres persönlichen Glaubens an Jesus Christus die Taufe erbitten und Mitglied unserer Gemeinde werden wollen.

Es handelt sich also um eine "Glaubenstaufe" im Unterschied zur "Säuglingstaufe". Die Taufe geschieht nach dem neutestamentlichen Vorbild durch vollständiges Untertauchen des Täuflings im Wasser. Aufgrund dieser Taufpraxis wurden sie "Baptisten" genannt.

Wir sind in allen das Gemeindeleben betreffenden Fragen autonom. Das "Priestertum aller Gläubigen", d.h. die Gleichberechtigung aller Mitglieder, prägt das Gemeindeleben und die Gemeindestrukturen. 

Mit anderen Christen sind wir durch die Evangelische Allianz und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland verbunden.

Unser Auftrag

Der Auftrag der Johannesgemeinde

Auf der Grundlage des Neuen Testamentes wollen wir durch Verkündigung des Evangeliums und persönliches  Zeugnis dazu beitragen, dass Menschen Jesus Christus, den Sohn Gottes und Retter der Welt persönlich kennen lernen, in einer Zeit des allgemeinen Werteverfalls biblische Orientierung bieten und vermitteln wie christliche Nachfolge verbindlich gelebt werden kann und Gelegenheit bieten, Dienste der Nächstenliebe zu erfahren und zu praktizieren wollen wir Interessierten in Hauskreisen die Möglichkeit geben, sich  mit anderen über Fragen des Lebens auszutauschen, persönliche Kontakte aufzubauen und im persönlichen Glauben weiter zu wachsen.

Gemeindeleben

Wir bieten regelmäßige und besondere Veranstaltungen an. Neben den Gottesdiensten an jedem Sonntag gibt es ein vielfältiges Angebot von  verschiedenen Gruppen, die sich regelmäßig treffen.

An besonderen Veranstaltungen gibt es zum Beispiel:

- „Themenabende“ zu allgemein interessierenden geistlichen Themen

- musikalische Veranstaltungen und

- Frauenfrühstückstreffen

Die einzelnen Termine ergeben sich aus dem Veranstaltungskalender.

 

 

 

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika..

05.07.2018

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Das Wetter...

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Zur Evangelisch-Freikirchlichen Johannes Gemeinde, Am Herrkamp 1 24226 Heikendorf