Demnächst

Gottesdienst
So 12.07. 10:00 Uhr
Gottesdienst
So 19.07. 10:00 Uhr

Büchertisch

Nutzen Sie unseren Online Büchertisch mit seinem vielfältigen Programm! Rund um die Uhr geöffnet! Klicken Sie auf die Grafik und stöbern Sie los! Viel Spaß!


Der SCM Verlag bietet ein breites Spektrum an Büchern. Neben christlicher Literatur können Sie auch jedes andere Buch, soweit verfügbar, hier bestellen.

Themenreihe der Johannesgemeinde 2020 VII

Unser Monatsvers für Juli lautet:

EFG Plakat Juli 2020 Final

 

Jesus sagt: Hier auf der Erde werdet ihr viel Schweres erleben. Aber habt Mut, denn ich habe die Welt überwunden. Johannes 16, 33

Jesus verabschiedet sich von seinen Freunden. „Ich bin dann mal weg!“ Ihr werdet mich nicht mehr sehen. Das ist schwer zu verstehen. Mit Jesus beginnt doch eine neue Zeit. Gottes Herrschaft zeigt sich endlich in dieser gottlosen Welt! Menschen werden durch Jesus gesund an ihrer Seele und an ihrem Körper. Menschen verändern sich. Aus Egoisten werden sozial Engagierte. Menschen leben zielorientiert, haben Hoffnung, strahlen Freude und Zufriedenheit aus. Und das soll plötzlich alles vorbei sein, weil Jesus nicht mehr da ist? Jesus beruhigt sie. Keine Angst. Ihr werdet mich wiedersehen. Aber dann wird alles anders. Er spricht von einer schwangeren Frau. Wenn das Kind geboren wird, hat sie große Schmerzen. Ist das Kind da, denkt sie nicht mehr an die Angst und die Schmerzen. Dann überwiegt die Freude über das neue Leben. So werden wir das auch erleben. Da ist Trauer über Menschen, die wir verlieren. Aber Trauer verwandelt sich in Freude. Da verzweifeln Menschen, weil alles aus dem „Ruder läuft“, weil alles immer chaotischer wird und kaputt geht. Da verlieren Menschen ihren Glauben an Gott. Sie laufen weg. Jesus sagt: Ja, das stimmt! Ihr werdet viel Schweres erleben. Ihr werdet bedrängt werden, an den Rand gedrängt werden, seht keinen Ausweg mehr. Existenzängste machen sich breit. Martin Luther sagt: In der Welt habt ihr Angst! Das stimmt. Wenn Jesus nicht mehr sichtbar da ist, scheint alles den „Bach runter zu gehen“. Was bringt es mir, an Gott zu glauben?

Dann sagt Jesus: Aber… vergesst nicht die Frau, die ein Kind geboren hat. Aus Angst wird Freude. Warum? Jesus sagt: Aber habt Mut, denn ich habe die Welt überwunden. Jesus hat alles Schwere überstanden. Er wurde wie ein Schwerverbrecher am Kreuz hingerichtet. Er kannte das Gefühl, von Menschen und sogar von Gott verlassen zu sein. Er kannte Schmerzen. Ostern feiern wir seine Auferstehung von den Toten. Gott hat ihn wieder lebendig gemacht. Ostern verspricht uns: Da wird alles neu! Jesus sagt: Ich habe die Welt besiegt. Alles Schwere hat keine Macht mehr! Dieser auferstandene Jesus ist bei Gott, er ist Gott! Aber er ist doch nicht mehr bei mir? Doch! Seinen Freunden verspricht er: Wenn ich weggehe, dann bekommt ihr einen Beistand, einen Fürsprecher, einen Tröster, den Heiligen Geist! (Vers 7) Durch den Heiligen Geist ist Jesus in uns, bei uns, mit uns, unter uns, über uns!!! Das macht Mut! Das lässt uns Schweres aushalten. Jesus ist bei uns, ganz anders als damals bei seinen Freunden. Jesus ist bei uns, weil er in uns ist!

Was bringt es mir, an Gott zu glauben? Egal, was passiert, egal, wie schwer alles im Leben ist, egal, wie viele Enttäuschungen da sind - ich halte daran fest: Jesus ist da! Jesus lässt mich niemals allein. Er gibt mir Mut, Hoffnung und Freude. Er erinnert mich immer wieder: Habe Mut, denn ich habe die Welt überwunden.  Siegmar Assmann

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Neues Corporate Design des Bundes

Ein neues Baptistenlogo bildet zusammen mit dem bereits bestehenden Logo des ChristusForums Deutschland das neue Erscheinungsbild des Gemeindebundes. Beide Konfessionsgruppen werden so auf den ersten Blick sichtbar..

07.07.2020

Überzeugendes Konzept und regionaler Bezug sind wichtig

Das erste digitale Forum Fördermittel informierte über die Frage, was bei der Beantragung von Fördermitteln zu beachten ist..

01.07.2020

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Das Wetter...

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Zur Evangelisch-Freikirchlichen Johannes Gemeinde, Am Herrkamp 1 24226 Heikendorf